Angestellter klaut 228 Kilo Silber in eigener Firma

silberbarren

Ein langjähriger Angestellter (54) einer Elektronikfirma in Selb hat in der eigenen Firma nach und nach rund 228 Kilogramm Silber geklaut. Er verkaufte das Silber zur Geldbeschaffung an einen Regensburger Edelmetallhändler, gegen den jetzt auch wegen Hehlerei ermittelt wird. Einen Tag nach dem Verkauf an den Regensburger Händler wurde der Angestellte festgenommen, - beim Silberhändler […]

IWF drängt auf Umschuldung Griechenlands

griechenland

Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) scheint den Glauben an Griechenland verloren zu haben und drängt auf eine baldige Umschuldung. Der IWF glaubt damit nicht mehr daran, daß sich Griechenland selber retten kann und durch Sparmaßnahmen im eigenen Land das Schuldenproblem in den Griff bekommt. Eine Verringerung der Schuldenlast, die aktuell 150% des Bruttoinlandsprodukts beträgt, sei […]

West LB Banker wegen 600 Millionen Verlust vor Gericht

westlb

Vier Jahre hat es gedauert bis die Staatsanwaltschaft Düsseldorf nun Anklage erhoben hat. Mehrere Händler der WestLB und auch externe Händler sollen vor Gericht wegen Spekulationen, die zu einem 600 Millionen-Euro-Desaster geführt haben. Drei der Aktienhändler sind zwischenzeitlich entlassen worden. Nachdem der Fall öffentlich wurde, hat auch der West-LB-Chef Fischer seinen Hut genommen. Nicht einfach […]

Bundespräsident Wulff semmelt Banker zusammen

deubaffm

Damit hatten die Banker im vornehmen Berliner Konzerthaus wohl nicht gerechnet. Bundespräsident Wulff gab Ihnen während seiner Rede eine Breitseite nach der anderen. "Deutschlands Top-Banker haben aus der Krise so gut wie nichts gelernt." Die Krise sei nicht überstanden, die Ursachen seien weiter nicht bekämpft und die richtigen Lehren bisher nicht gezogen. Neue Turbulenzen drohten. […]

Portugal schafft Konsolidierung nicht - 8,6% Defizit

portugal

Portugal schafft die Kurve nicht. Der EU-Vertrag sieht ein maximales Haushaltsdefizit von 3% vor. Wie die Statistikbehörde des hochverschuldeten Landes mitteilte, hat die Regierung des Eurolandes die Sparziele nicht erreicht. Der zurückgetretene Ministerpräsident Socrates hatte sich statt der vorgeschriebenen EU-3% Defizit das Erreichen von maximal 7,3% auf die Fahnen geschrieben. Tatsächlich wurde weder das EU-Limit […]

Zöllner bei Bietingen stoppten 103 Krügerrand Goldmünzen

kruegerrand

Ein Rentner-Ehepaar (70) wollte bei Bietingen über die Schweizer Grenze nach Deutschland. Offensichtlich hat man dabei vergessen, das Mitführen von Barmitteln über 10.000 Euro anzugeben, zu denen auch Goldmünzen zählen. Auch auf Nachfrage gab man nur an, etwas Schmuck mitzuhaben, den man aus einem Bankschließfach geholt habe. Dies hat wohl den Argwohn der Zöllner entfacht... […]

Eurokurs unter Druck

eurozeichen

Nachdem in den USA etwas robustere Arbeitsmarktzahlen veröffentlicht worden sind, kam der Euro im europäischen Nachmittagshandel unter Druck. Am Freitag gab die Währung bis auf 1,4059 US$ nach und erholte sich nur langsam bis auf 1,4125. Die US-Beschäftigung ist im März um rund 216.000 Stellen gestiegen, einen solchen Anstieg hat es seit Mai 2010 nicht […]

Abenteuer Geld, Folge #41

PapierGeld

1. Einleitung (ab Laufzeit 0 Minuten:31 Sekunden) 2. Wußten Sie schon?: Vorbeugende Maßnahmen bei Staatsbankrotten (ab 6:40) 3. Ihre Beiträge: Lagerung und Reinigung von Silber (ab 10:20) 4. Aktuelles aus der Wirtschaft (ab 14:20) 5. Echte Werte einmal anders: Infos zum Kinderprojekt in Burkina Faso (ab 23:18) 6. Abspann (ab 25:27) LINK

Gaddafi schickt Verhandler nach London

gaddafi

Der libysche Depot Gaddafi scheint nunmehr wohl doch verhandeln zu wollen und hat nach der Flucht seines Außenministers nach London nunmehr auch einen offiziellen Gesandten nach London geschickt. Mohammed Ismail war in London, um mit der britischen Regierung über die Zukunft Libyens zu verhandeln. Die britische Regierung hat offensichtliche verschiedene Exit-Strategien für Gaddafi durchgesprochen. Die […]

Japan muß AKW-Betreiber Tepco übernehmen

tepco

Der japanische AKW-Betreiber Tepco scheint pleite zu sein. Die Kosten über Reparaturmaßnahmen und Entschädigungen können nicht mehr aus eigener Kraft aufgebracht werden. Eine ausreichende Versicherung gegen diese Atomschäden bestand nicht und ist auch gar nicht abschließbar. Vermutlich wird die japanische Regierung den Betreiber übernehmen. Zunächst wird wohl erst einmal die Kontrolle über das Elektrizitätsunternehmen übernommen, […]

Pole ergaunert an Münzautomaten Zigtausende

rubel

Ein numismatisch offensichtlich versierter Pole machte sich die Ähnlichkeit so mancher Münze zunutze und erbeutete so tausende Euros, bzw. Franken. Allerdings nur solange, bis er erwischt wurde. In Zürich beispielsweise fütterte er die Fahrkartenautomaten mit angeschliffenen 1-Rubel-Münzen, die ähnlich groß waren wie 5-Franken-Münzen. Er löste jeweils das günstigste Ticket (für 2,10 Franken) und erhielt jeweils […]

Goldmünzen-Herausgeber drohen 20 Jahre Haft für Liberty Dollar

norfeddollar

Dem Herausgeber der amerikanischen Liberty-Dollars drohen nunmehr 20 Jahre Haft und 7 Millionen Dollar Strafe. Bernard von Nothaus, ein Endsechziger hatte mit seiner Firma Liberty Services in Indiana über Jahre weg sogenannte Liberty-Dollars in Gold und Silber herausgegeben. Angeblich, weil er der Regierung und der amerikanischen Notenbank nicht vertraute. Folgerichtig nannte er seine Organisation auch […]